Der perfekte Grillabend Kochschule Kochmal Braunschweig

Der perfekte Grillabend: Leckere Grillsaucen und Marinaden

Die Sommerzeit hat begonnen. Für nahezu neun von zehn Bundesbürgern beginnt nun die Grillsaison. Die größte Herausforderung: Bei der Mahlzeit Abwechslung auf den Rost zu bringen. Hierbei kommt insbesondere Marinaden und Saucen eine Schlüsselrolle zu. Die Grillmeister der Excellence Kochschulen erklären, warum Marinieren eine gute Idee ist und worin die wichtigsten Komponenten einer Marinade bestehen. Außerdem zeigen sie, wie man einfallsreiche Saucen in Windeseile selbst herstellen kann.

Marinade: Immer eine gute Idee

Ob Fleisch, Fisch, Geflügel, Tofu oder Gemüse: Alle diese Speisen können mariniert werden. Dafür werden sie in eine aromatische Flüssigkeit eingelegt, die für einen intensiven Geschmack sorgt. Nicht zu vergessen: Fleisch wird durch Marinade außerdem zarter und bleibt länger frisch. Die verschiedenen Lebensmittel haben dabei je unterschiedliche Ziehzeiten. Fisch und Meeresfrüchte benötigen etwa 30 bis 60 Minuten in der Marinade, bis sie ihr optimales Aroma haben. Geflügel, Lamm, Schwein und Rind müssen circa vier bis acht Stunden mariniert werden, je nach Größe manchmal sogar bis 12 Stunden, wissen die Experten der Excellence Kochschulen.

Vielseitige Aromen für umwerfenden Geschmack

Marinaden sind in wenigen Minuten zubereitet. Als Basis dienen saure Flüssigkeiten wie Wein, Essig, Öl oder Zitronensaft. Säure oder Salz sorgen dafür, dass Fleisch oder Fisch bereits vor dem Kochen garen. Verschiedene Gewürze, Knoblauch, Salz und Honig können ergänzend verwendet werden und sorgen für den besonderen Geschmack. Dabei darf auch experimentiert werden: In der indischen Küche werden auch Milchprodukte zum Marinieren verwendet. Ein Tipp der Excellence Kochschulen: Man sollte darauf achten, dass die Marinade mindestens doppelt so intensiv schmeckt wie das Gericht, das am Ende stehen soll.

Zwei Saucen, unzählige Varianten: So einfach gelingt der perfekte Grillabend

Neben würzigen Marinaden sind auch Saucen für den perfekten Grillabend unverzichtbar. Selbstgemacht sind sie nicht nur unsagbar lecker, sondern auch günstiger als ihre fertigen Pendants aus dem Supermarkt. Mit zwei Basissaucen – einmal mit Tomate, einmal mit Joghurt – kann jedes Gericht optimal ergänzt werden. Die Profiköche der Excellence Kochschulen kennen die beliebtesten Kombinationen: Mit Knoblauch und Basilikum wird Tomatensauce der perfekte Begleiter für mediterrane Gerichte, Joghurtsauce mit Avocado harmoniert perfekt mit Fisch, Geflügel oder hellem Fleisch. Mit dieser Vielfalt wird der Grillabend zum kulinarischen Highlight für jeden Gast. Für noch mehr Grilltipps und Tricks können Sie bei den Excellence Kochschulen vorbeischauen.

Veröffentlicht in Expertentipps, Kulinarisches mit den Schlagworten , , , , , , , , , , , , .